100 Jahre FF Oldenfelde

Die Wehrführung mit der Bronzetafel

Die FF Oldenfelde ist 100 Jahre alt geworden!

 

Am 16.01.2012 war es genau 100 Jahre her, dass die Freiwillige Feuerwehr Oldenfelde gegründet wurde.Am 16.01.1912 war es offiziell, die Oldenfelder hatte ihre eigene Feuerwehr. 1926 zogen die Kameraden (damals noch ausschließlich männlich) an den heutigen Standort in der Bargteheider Straße 165. Ein Jahr später, 1927, wurde Oldenfelde nach Rahlstedt eingemeindet.

 

Damals war Oldenfelde noch kein Stadtteil von Hamburg. Erst 1937, im Rahmen des Groß-Hamburg-Gesetzes, fiel Oldenfelde an Hamburg.Die FF Oldenfelde wurde somit auch bei den schlimmen Bombenangriffen im 2. Weltkrieg im Hamburger Stadtgebiet eingesetzt.

1974 wurde ein großer Umbau am Feuerwehrgerätehaus durchgeführt. Aus den alten Klapptoren wurden neue Rolltore in der Remise und eine Heizung ersetzte den alten Kohleofen im Unterrichtsraum.

 

Im Jahre 1995 erfolgte ein weiterer Umbau. Eine dritte Fahrzeughalle wurde angebaut. Da die Löschfahrzeuge neuerer Bauart immer höher wurden, war dies nötig, um die neueste Generation der LF 16/12 unterstellen zu können.Zusätzlich wurden die beiden anderen Remisen umgebaut und renoviert, ebenso wie der Unterrichtsraum, die Küche und der Sanitärbereich.

 

Einige Jahre später wurde das Dach neu eingedeckt und ein weiterer Raum unter dem Dach konnte nach erfolgtem Umbau als Aufenthaltsraum und Büro genutzt werden.

Auch der Fuhrpark der Wehr wurde mehrfach erneuert und an die Bedürfnisse einer modernen Großstadtfeuerwehr angepasst.Heute stehen zwei Löschfahrzeuge und ein Rüstwagen als Einsatzmittel zur Verfügung.

 

Zum Jubiläum gab es am 20.01.2012 einen Empfang mit den Verantwortlichen der Feuerwehr Hamburg, der Polizei aus Rahlstedt, Vertretern der ortsansässigen Vereine, Politikern aller gewählten Parteien und den Angehörigen der aktiven Kamerad/Innen.

Besonders erwähneswert wäre, dass der Innensenator Michael Neumann (SPD) an unserer Feierlichkeit teilnahm, obwohl er unmittelbar zuvor noch an einer Sitzung teilnehmen musste.Dieses Zeichen an Wertschätzung für die Arbeit der freiwilligen Feuerwehren hat uns sehr gefreut!Bei Schnittchen und Getränken wurde bis in die Nacht hinein gefeiert und in vielen Gesprächen Erfahrungen ausgetauscht.

 

Im Sommer plant die FF Oldenfelde einen "Tag der offenen Tür", um das Ereignis auch mit den Bürgerinnen und Bürgern feiern zu können.

Werde Mitglied!

Wir suchen immer neue Kameradinnen und Kameraden, die Lust haben, sich einer nicht alltäglichen Freizeitbeschäftigung zu widmen.

Freiwillige Feuerwehr Oldenfelde
Bargteheider Straße 165
22143 Hamburg
Tel.: 040-647 53 12

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FF-Oldenfelde